PD Dr. med. Maurizio Taramasso erhält den Wissenschaftspreis 2018 der Walter und Gertrud Siegenthaler Stiftung

Die Walter und Gertrud Siegenthaler Stiftung ehrt PD Dr. med. Maurizio Taramasso, Oberarzt an der Klinik für Herz- und Gefässchirurgie, mit dem Wissenschaftspreis 2018. In Anerkennung seiner wissenschaftlichen und klinischen Tätigkeit an der Klinik für Herz- und Gefässchirurgie erhält Maurizio Taramasso die Auszeichnung für seine Arbeit im Hauptforschungsschwerpunkt «Transcatheter Tricuspid Valve Therapies; Establishment of the international TriValve Registry». Der Preis wurde im Rahmen des Dies academicus 2018 der Universität Zürich (UZH) verliehen.

Die Klinik für Herz- und Gefässchirurgie gratuliert Maurizio Taramasso herzlich.

taramasso.png
Bildquelle: UZH, Frank Brüderli