Herzchirurgie

 

Klinikleitung

Facharzt für Herz- und thorakale Gefässchirurgie und Leiter der interventionellen perkutanen Klappenbehandlung.

Klinische Schwerpunkte: Minimal invasive Chirurgie. Mitralklappen Rekonstruktion, Herzinsuffizienz Chirurgie, Off-pump Aortokoronarien Bypass, Aortenchirurgie, Katheterbasierte interventionelle Klappeneingriffe (transfemorale, transapikale, transaortale TAVI sowie an der Mitralklappe MitraClip).

Zuletzt Leiter des Transkatheter-Klappen-Behandlungsprogramms am San Raffaele Universitätsspital Mailand. Seit 2014 Direktor der Klinik für Herz- und Gefässchirurgie am Universitätsspital Zürich.

Links


Leitende Ärzte

 

Facharzt für Herz- und Gefässchirurgie und Facharzt für Thoraxchirurgie.

Klinische Schwerpunkte: Chirurgische Therapie von Herz-Kreislauf-Infektionen, Aorten- und Gefässchirurgie, Klappenchirurgie, Herzinsuffizienz Chirurgie.

Zuletzt ausserordentlicher Professor der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie an der Universität des Freistaates Bloemfontein (Südafrika). Seit 2017 Leitender Arzt in der Klinik für Herz- und Gefässchirurgie am Universitätsspital Zürich.


Facharzt für Herz- und thorakale Gefässchirurgie (FMH), European Board of Thoracic und Cardiovascular Surgeons (FECTS).

Klinische Schwerpunkte: Koronare Revaskularisation und Aortenklappenchirurgie.

Medizinische Ausbildung am University of Chicago Hospital, Kantonsspital Zug und Universitätspital Zürich. Seit 2015 Leitender Arzt in der Klinik für Herzchirurgie. Venia Legendi im Bereich kardiovaskuläre Bildgebung und präoperative Planung.


Oberärzte mit erweiterter Verantwortung (meV)


Facharzt für Herz- und thorakale Gefässchirurgie (FMH) und Facharzt für Thoraxchirurgie.

Klinische Schwerpunkte: Rekonstruktion der Aortaklappen und der Aortawurzel. Chirurgische Behandlung von Vorhofflimmern. Rekonstruktion der Mitralklappen. Arterielle koronare Bypass Operationen.

Zuvor Senior Consultant-Staff surgeon im akademischen medizinischen Zentrum (AMC), Amsterdam und Maastricht. Venia legendi für Herz- und thorakale Gefässchirurgie, Universität Zürich.

Links


Facharzt für Herzchirurgie, Weiterbildung in struktureller interventioneller Kardiologie, PhD in interventioneller Kardiologie an der Universität Maastricht (NL).

Klinische Schwerpunkte: Chirurgische und katheterbasierte Behandlungen von Herzklappenerkrankungen (transfemoralen und transapikalen TAVI, Mitraclip) und Herzinsuffizienzen.

Chirurgische Ausbildung am San Raffaele Universitätsspital Mailand. Spezifisches Hybrid-Cross-Training in der interventionellen Kardiologie im San Raffaele Universitätsspital, gezielt angesprochen in Herzklappenerkrankungen, Transkatheter Therapien (Mitral und Aorta).


Facharzt für Herzchirurgie (D), Weiterbildung in Kardiologie sowie Herz- und Gefässchirurgie.

Klinische Schwerpunkte:
Herztransplantationschirurgie und mechanische Kreislaufassistenz.

Research Fellowship an der Harvard Medical School in Boston (USA). Seit 2004 in der Klinik für Herz- und Gefässchirurgie, Universitätsspital Zürich.


Oberärzte

Facharzt für Herzchirurgie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin.

Klinische Schwerpunkte: Mechanische Kreislaufunterstützung, Transplantationschirurgie, Herzinsuffizienzen sowie Redo-Eingriffe.

Zuvor Oberarzt in der Klinik für Herz-, Kinderherz- und Gefässchirurgie am Universitätsklinikum Giessen und Marburg (D). Mitglied in der European Association for Cardio thoracic Surgery. Seit 2018 Oberarzt in der Klinik für Herzchirurgie, Universitätsspital Zürich.

Links


Klinische Schwerpunkte: Arterielle Revaskularisierung in der Ein- und Auspumptechnik, Aortenchirurgie, minimal-invasive Chirurgie der Aortenklappen und der Aortenwurzel und miniaturisierte Perfusionsschaltungen.

Facharztanerkennung (Herz-, Gefäss- und Thorax Chirurgie ) an der Universität Verona (Italien) bis 2011, Fellowship im Herzzentrum Berlin 2012 (Schwerpunkt Assistenzgeräte-Systeme), Doktorandenprogramm in Cardiovascular Sciences an der Universität Verona bis 2015 ("Animal models of pulmonary hyperetension and right ventricle dysfunction"). Deutsche Facharztanerkennung (Herzchirurgie) Ph.D. und doctor Europaeus Titel in 2015 (Dissertation: "Modular miniaturised Perfusion circuits") bis 2018  Oberarzt im Klinikum Braunschweig (Schwerpunkt Aortenchirurgie). Seit September 2018 Oberarzt im Universitätsspital Zürich.

Links


Klinische Schwerpunkte: Minimalinvasive Klappenchirurgie, Koronarchirurgie und Aortenchirurgie.

Facharztweiterbildung für Herz- und thorakale Gefässchirurgie im Herzzentrum Dresden, Universitätsklinik Dresden, ab 2012 Facharzt für Herzchirurgie im Herzzentrum Dresden. Seit Mai 2016 Oberarzt in der Klinik für Herzchirurgie am Universitätsspital Zürich.

Links


Oberärzte i.V.
Assistenzärzte
Forschung



 

Gastärzte


Konsiliarärzte

Konsiliarärzte

Administration

Administration

 















Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.