Perfusionstechnik

Clearance Dennis führte am 5.April 1951 in Minnneapolis die erste Herzoperation unter Verwendung einer Herz-Lungen-Maschine durch. Der Patient verstarb intraoperativ. Zwei Jahre später, am 6.Mai 1953 konnte John Gibbon jr. bei der Operation des Atriumseptumdefekts die Funktionsfähigkeit der Herz-Lungen-Maschine unter Beweis stellen4. Robert H. Goetz führte 1960 die erste arterielle5, 1962,David C. Sabiston die erste venöse Bypassoperation durch6. Im Jahr 1967 gelang es dann Christiaan Barnard in Kapstadt zum ersten Mal ein Herz zu transplantieren7. Damit war der Weg für die moderne Herzchirurgie geebnet8.

Am 16. April 1961 übernahm Prof. Ake Senning die Direktion der neu geschaffenen Chirurgischen Klinik A des Universitätsspitals Zürich. In den ersten neun Monaten seiner Amtszeit wurden 108 Herzoperationen durchgeführt. Im Jahre 1969 transplantierte Senning das erste Mal ein Herz in der Schweiz. Zu dieser  Zeit arbeitete ein Kardiotechniker in der Herzchirurgie in Zürich.

Kardiotechnik_small.jpg 

1500 Eingriffe am Herzen mit und ohne Herz-Lungen-Maschine wurden im Jahr 2014 am UniversitätsSpital Zürich durchgeführt. 14 Herzen und 24 Lungen wurden transplantiert.  Das Aufgabengebiet der Abteilung für Kardiotechnik befindet sich im Wandel, neue Techniken und Geräte erweitern  und verbessern die Herzmedizin täglich. Neben dem Einsatz der Herz-Lungen-Maschine, sind die Kardiotechniker die ersten Ansprechpartner bei ECMO, ECMO-Transporte, Kunstherzen, Schrittmacher- und Defibrillatortherapie sowie bei verschiedenen Thorakalen und Gefässchirurgischen Eingriffen.

Das Team der Abteilung besteht heute aus 10 ECCP zertifizierten Kardiotechnikern/innen sowie drei Studenten/innen (MAS CP – Kaleidos Zürich)  und einer Fachangestellten für Gesundheit.
Das Team der Kardiotechnik arbeitet 24/7. Wir sind das ganze Jahr, jeden Tag und jede Sekunde erreichbar.
Haben Sie vor oder nach Ihrem Eingriff Fragen an bzw. über die  Kardiotechnik, zögern Sie bitte nicht und sprechen Sie uns an.​

Berichte

Mangelware Blut - Ein Film von carsten Binsack

«Puls vor Ort» auf der Intensivstation

Leben ohne Herzschlag – dank den Kardiotechnikern am USZ (Blog)

Kontakt