Herzklappenerkrankungen

Facharzt für Herz- und thorakale Gefässchirurgie, Leiter des Universitären Herzzentrum Zürich und Leiter der interventionellen perkutanen Klappenbehandlung. Klinischer Schwerpunkt: Minimal invasive Chirurgie. Mitralklappen Rekonstruktion, Herzinsuffizienz Chirurgie, Off-pump Aortokoronarien Bypass, Aortenchirurgie, Katheterbasierte interventionelle Klappeneingriffe (transfemorale, transapikale, transaortale TAVI sowie an der Mitralklappe MitraClip). Zuletzt TeamLeiter Katheterbasierte Klappe Interventionen am Ospedale San Raffaele di Milano. Seit 2014 Direktor der Klinik für Herz- und Gefässchirurgie am UniversitätsSpital Zürich.


Facharzt fu¨r Kardiologie mit Weiterbildung in interventioneller Kardiologie am St. Paul's Hospital, University of British Columbia, Vancouver mit Schwerpunkt transarterielle Aortenklappenimplantation (TAVI), paravalvuläre Leckverschlüsse und weitere strukturelle Interventionen. Oberarzt interventionelle Kardiologie am Universita¨tsspital Basel und Inselspital Bern. Proktor fu¨r TAVI und perkutane Vorhofohrverschlüsse.


Facharzt für Kardiologie mit Schwerpunkt Nuklearkardiologie und Herz-CT. Danach Zusatzausbildung im Bereich Positronen-Emissions-Tomographie an der Cyclotron Unit des Hammersmith Hospital, London. Seit 2010 Oberarzt für interventionelle Kardiologie und kardiales Imaging am UniversitätsSpital Zürich mit Schwerpunkt koronare Interventionen und Mitraclip.


"Facharzt für Herzchirurgie (D), Weiterbildung in Kardiologie sowie Herz- und Gefässchirurgie, Research Fellowship, Harvard Medical School, Boston, USA. Seit 2004 an der Klinik für Herzund Gefässchirurgie, UniversitätsSpital Zürich. Klinische Schwerpunkte in Herztransplantationschirurgie und mechanischer Kreislaufassistenz."