MitralValveMeeting

Internationale Top-Mediziner am UniversitätsSpital Zürich

 

Unter der gemeinsamen Leitung von Prof. Francesco Maisano, Direktor der Klinik für Herz- und Gefässchirurgie am USZ, und Martin B. Leon, MD, Director of the Center for Interventional Vascular Therapy, Columbia Univesity, New York, findet in Zürich das zweite internationale Mitralklappen-Meeting statt. Vom 14. bis 16. Februar treffen sich am Unispital weltweit führende Experten für die Therapie einer Insuffizienz der Herzklappen, um sich über die neusten Entwicklungen auf ihrem Gebiet auszutauschen.

 

Die in Workshops, Vorträgen und bei Live-Demonstrationen vorgestellten modernsten Technologien ermöglichen einen Blick in die Zukunft der Behandlung dieser spezifischen Herzklappenfehler. Dabei steht je länger je mehr das „Heart-Team“ im Vordergrund: Kardiologen und Herzchirurgen entscheiden gemeinsam über die beste Therapieform für den Patienten – massgeschneidert aufgrund dessen Erkrankung und individuellen Voraussetzungen.

 

Erwartet werden am Mitral Valve Meeting rund 200 - 300 Mediziner, welche die klassischen Grenzen zwischen Herzchirurgie und Kardiologie überwinden möchten. Am UniversitätsSpital Zürich, an dem diese neue, patientenzentrierte und teamorientierte Art der Herzklappen-Medizin bereits gelebt wird, finden sie die besten Voraussetzungen vor, um die Zukunft der Herzmedizin live zu erleben.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Website http://www.heart-team.org

sowie in der Event App "The Mitral"