Bücher von Prof. Lüscher

Ueber_Herz.pngBuch 1: „Über das Herz hinaus"

Essays sind Versuche, und im Versuch steckt auch das Wort «suchen»: In Essays sucht man im Schreiben Antworten zu finden. Ärztliches Handeln wiederum muss sich unentwegt mit seiner Begründung befassen, und das hat zu den hier vorgestellten Gedanken über den guten Arzt, die richtige Medizin und über die Rolle von Regeln und Gesetzen in der Gesellschaft und vieles mehr geführt. Diese Monographie versammelt Texte, die der Autor aus persönlicher Sicht zu diesen Themen verfasst hat.

Thomas F. Lüscher ist ein klinisch und interventionell tätiger Kardiologe mit einem breiten wissenschaftlichen Interesse. Er ist Ordinarius für Kardiologie und Direktor der Klinik für Kardiologie am UniversitätsSpital Zürich und des Center for Molecular Cardiology im Campus Schlieren der Universität Zürich. Seine Forschung umfasst die Endothelfunktion von Gefässen, Lipide und Arteriosklerose, hohen Blutdruck, Herzinfarkt und Herzschwäche. Er erhielt zahlreiche Forschungspreise im In- und Ausland, hat über 500 Originalarbeiten, zahlreiche Übersichtsartikel und Buchkapitel verfasst und ist Herausgeber von zwei Lehrbüchern und Chefredaktor zweier kardiologischer Fachzeitschriften.

 

Buch 2: „Das gesunde und das kranke Herz"

Der Herzinfarkt ist sprichwörtlich in aller Munde, über Lungenembolien liest man regelmässig in der Zeitung, man hört von Herzschwäche und Thrombose in der Verwandtschaft und Bekanntschaft. Oder man ist selbst von einer Herzerkrankung betroffen. Das vorliegende Buch behandelt in verständlicher Sprache alle wichtigen Herzkreislauferkrankungen, ihre Entstehung und Risikofaktoren sowie die wichtigsten Elemente der Behandlung. Das Buch dient als Ratgeber und Leitfaden für Patienten und ihre Angehörigen, aber auch für Interessierte als Nachschlagewerk – Nicht nur, um entstandene Fragen nach einem Arztbesuch zu erklären, sondern auch, um das wunderbare Organ Herz besser verstehen zu lernen.