MitraSwiss

Das Hauptziel dieser Studie ist es in prospektiver Weise Informationen über den aktuellen Gebrauch des MitraClip Systems in der Schweiz, über die Grunderkrankung der behandelten Patienten, über die weiterführende Behandlung und über gesundheitsökonomische Aspekte zu sammeln.

​Diese Informationen dienen unter anderem dazu, in Zukunft die Auswahl geeigneter Patienten für eine solche Behandlung zu definieren. Außerdem dienen sie als Qualitätskontrolle.

MitraSwiss_1.jpg
MitraSwiss_2.jpg
MitraSwiss_3.jpg
MitraSwiss_4.jpg

Katheter-basierter Mitraclip Eingriff: Ein Katheter mit einem Clip an der Spitze wird über die Leistenvene eingeführt und über den rechten im linke Vorhof positioniert. Anschliessend werden die Mitralklappen ergriffen(links und Mitte) und zusammengeclippt (rechts).

Studienleitung: PD Dr. Maurizio Taramasso


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.