Raucherberatung

Das beste Mittel gegen eine Erkrankung der Herzkranzgefässe sowie gegen Krebs und andere weitere Krankheiten ist die günstige Beeinflussung und Reduktion der entsprechenden Risikofaktoren.

Tabakkonsum ist nicht nur mit einem häufigen Auftreten von Krebs und Gefässkrankheiten (Myokardinfarkt, periphere arterielle Verschlusskrankheit, Schlaganfällen und Demenz, Impotenz u.a.) assoziiert, sondern kann auch zu nicht bösartigen Atemwegserkrankungen, Infekten, Osteoporose, Zahn- und Zahnfleischerkrankungen sowie Beeinträchtigung des Geschmacks-, Geruchs- und des Sehsinns führen. Ausserdem altern Personen, die Tabakwaren konsumieren, schneller und haben eine verminderte Leistungsfähigkeit im Vergleich zu gleichaltrigen Nichtrauchern. Das Rauchen, sowie der Konsum von rauchlosen Tabakwaren, ist also eng mit einer reduzierten Lebenserwartung und einer Verminderung der Lebensqualität verbunden und gefährdet zudem auch die Personen in der nahen Umgebung. Die Klinik für Kardiologie des Universitätsspitals Zürich bietet daher eine Raucherberatung an, die sich an PatientInnen und Mitarbeitende des Universitätsspitals Zürich sowie an externe Personen richtet, die mit dem Rauchen aufhören möchten.

In der Raucherentwöhnungssprechstunde werden Raucherinnen und Raucher sowie alle Personen, die Tabakwaren konsumieren, informiert über:

•    die verschiedenen Auswirkungen des Tabakkonsums auf den Körper
•    die Nikotinwirkung und Abhängigkeitsentwicklung
•    den Einsatz von Medikamenten zur Linderung der Entzugssymptomatik
•    die Vorteile einer Tabak-Entwöhnung

In den Beratungsgesprächen werden die betroffenen Personen in der Planung und Durchführung des Rauchstopps unterstützt.

Förderung der Motivation, Umgang mit Entzugserscheinungen, Vorbeugung einer möglichen Gewichtszunahme sowie Strategien, um einen Rückfall zu vermeiden, sind wichtige Inhalte der Gespräche.

Anmeldung

Die Sprechstunde findet jeweils am Mittwoch (Frau B. Kubli, Pflegefachfrau) und
am Freitag (Frau B. Kubli, Pflegefachfrau/ PD Dr. med. Isabella Sudano) in der Klinik für Kardiologie unter der Leitung von PD Dr. med. Isabella Sudano statt.


Telefonnummer: +41 44 255 15 15
Faxnummer: +41 44 255 16 16
E-Mail: kardiologie@usz.ch